News

Ade Naldo

Am Dienstag Nachmittag gab überraschend Klaus Allofs bei einer Presskonferenz im Trainingslager der Grün Weißen im Zillertal den Abschied von Naldo bekannt.

Der jahrelange Innenverteidiger von Werder Bremen wechselt mit sofortiger Wirkung zum Ligakongurenten Wolfsburg. Naldo bedauerte seinen Abschied mit den Worten:"Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Es fällt mir wirklich schwer, Bremen zu verlassen. Ich hatte mit Werder viel Erfolg. Der Verein und die Fans sind mir ans Herz gewachsen. Aber das Angebot aus Wolfsburg war wirklich sehr gut. Ich habe jetzt die Möglichkeit in der Bundesliga zu bleiben. Das war mir und meiner Familie wichtig."

So bleibt mit fadem Beigeschmack Naldo alles gute für die Zukunft in Wolfsburg zu wünschen.

Diesen Beitrag teilen

Achtung! Durch Anklicken einer der folgenden Social Bookmark Buttons werden Ihre Daten an das jeweilige Netzwerk übertragen. Nähere Infos hierzu entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen der einzelnen Abieter.

0
Ade Naldo - auf Google Plus teilen
28


Sei der erste, dem das gefällt

Kommentare   

 
#1 Danny 2012-07-17 16:26
so ne scheiße.
 

You have no rights to post comments